Die 10 nächstgelegenen Inseln zum griechischen Festland

A ferryboat to Thassos

Einige griechische Inseln liegen ganz in der Nähe des Festlandes und es ist einfach, sie während Ihres Urlaubs auch für einen Tag zu besuchen. Sie eignen sich auch für einen kompletten Aufenthalt, falls Sie nicht lange mit der Fähre reisen möchten und aus irgendeinem Grund nicht mit dem Flugzeug erreichbar sind. Nicht zuletzt bedeutet die kurze Fahrzeit einen niedrigeren Ticketpreis für Passagiere und Pkw. Sehen Sie, welche griechischen Inseln Sie innerhalb von maximal einer Stunde mit der Fähre erreichen.

* Lefkada und Euböa sind hier nicht enthalten, einfach weil man dafür keine Fähre braucht - sie sind durch kurze Brücken mit dem Festland verbunden.

1. Poros

Diese Insel der Argosaronischen Gruppe liegt nur 300 Meter vom kleinen Hafen Galatas auf dem Festland entfernt. Die Fahrt dauert 5-6 Minuten und die Fähre befördert sowohl Autos als auch Passagiere. Poros hat eine malerische Stadt, umgeben von Pinien- und Zitronenbäumen. Die meisten Leute kommen für einen Spaziergang in die Stadt, aber die Insel hat auch ein paar Strände.
Ungefähre Preise für die Fähre: 1 EUR pro Erwachsenem und 5 EUR pro Auto.

2. Spetses

Dies ist eine weitere Argosaroninsel, die in nur 10 Minuten mit der Fähre vom Hafen von Porto Heli aus erreicht werden kann. Es gibt auch Taxiboote und lokale Bootsdienste aus dem Nachbardorf Kosta. Touristen dürfen ihre Autos auf Spetses nicht mitnehmen, nur Motorräder und Fahrräder.
Ungefähre Preise für die Fähre: 6,50 EUR pro Erwachsener.

3. Elafonisos

Blue water

Das kleine Elafonisos liegt ganz in der Nähe der Südostküste des Peloponnes. Fähren fahren alle 30-60 Minuten vom Hafen von Pounta ab und die Fahrt dauert nicht länger als 15 Minuten. Elafonisos ist stolz darauf, einige der besten Strände in ganz Griechenland zu haben und sein wunderschöner Strand von Simos ist normalerweise in allen Rankings vertreten.
Ungefähre Preise für die Fähre: 1 EUR pro Erwachsenem und 11 EUR pro Auto.

4. Hydra

Sie werden sich vielleicht schon von den Argosaronischen Inseln langweilen, aber auch diese hat einen schnellen Zugang. Die nächstgelegenen Häfen zu Hydra sind Ermioni und Metochi an der Nordostküste des Peloponnes. Die Fahrt dauert 25 Minuten von Ermioni und 20 Minuten von Metochi. Denken Sie daran, dass Kraftfahrzeuge auf Hydra völlig verboten sind.
Ungefähre Preise für die Fähre: 8,50 EUR pro Erwachsener (ab Ermioni) und 6,50 EUR pro Erwachsener (ab Metochi).

5. Ammouliani

Flower boat

Ammouliani ist die einzige bewohnte Insel der Halbinsel Chalkidiki. Es ist ein beliebtes Touristenziel für einen Tagesausflug oder für einen ruhigen Urlaub. Ammouliani hat nur ein Dorf und viele flache Sandstrände, die über die ganze Insel verstreut sind und über unbefestigte Straßen erreichbar sind. Die Fähren legen vom kleinen Hafen Tripiti auf dem Berg Athos ab, die Fahrt dauert etwa 20 Minuten und es gibt genügend Boote pro Tag.
Ungefähre Preise für die Fähre: 2,50 EUR pro Erwachsenem und 10 EUR für das Auto.

6. Thassos

Es gibt zwei Häfen, von denen Sie eine Fähre nach Thassos nehmen können und für eine kürzere Reise müssen Sie den Hafen von Keramoti wählen. Die Fahrzeit beträgt ca. 35 Minuten, die Fähren fahren in der Hochsaison alle halbe Stunde und transportieren sowohl Autos als auch Passagiere. Thassos ist leicht zu erkunden und hat viele Strände für jeden Geschmack.
Ungefähre Preise für die Fähre: 4 EUR pro Erwachsenem und 18-22 EUR pro Auto, abhängig von der Länge des Fahrzeugs.

7. Korfu

Somewhere in the Old Town

Korfu, die Insel mit dem Geist Venedigs, liegt ebenfalls in der Nähe des Festlandes. Am schnellsten erreicht man ihn mit der Fähre von Igoumenitsa nach Lefkimi (der zweitgrößte Hafen der Insel). Die Fahrt dauert etwa 45-50 Minuten und es gibt den ganzen Tag über regelmäßig Fähren. Wenn Sie sich entscheiden, zum Haupthafen von Korfu-Stadt zu reisen, denken Sie daran, dass sich die Seereise um 30-40 Minuten verlängert.
Ungefähre Preise für die Fähre: 7 EUR pro Erwachsener und 26 EUR pro Auto.

8. Kea

Kea ist eine der am wenigsten touristischen Inseln der Kykladen. Im Gegensatz zu den anderen Inseln der Gruppe ist seine Architektur eher typisch für die Region der Nordägäis und es fehlen die kubischen weißen Gebäude und Kirchen mit blauen Kuppeln, aber es ist ein ruhiger Ort für einen Urlaub abseits der Touristenmassen. Fähren nach Kea fahren vom Hafen von Lavrio ab und die Fahrt dauert 1 Stunde.
Ungefähre Preise für die Fähre: 12,50 EUR pro Erwachsenem und 31-41 EUR pro Auto, je nach Fahrzeuglänge.

9. Zakynthos

The shipwreck

Die Fahrt nach Zakynthos mit der Fähre dauert je nach Unternehmen zwischen 1 Stunde und 1 Stunde und 15 Minuten. Der Service ist ab dem Hafen von Kyllini im Nordwesten des Peloponnes verfügbar. Zakynthos wird immer mit den Fotos seines berühmtesten Strandes - Navagio - in Verbindung gebracht.
Ungefähre Preise für die Fähre: 9 EUR pro Erwachsenem und 28-30 EUR pro Auto.

10. Äginа

Je nach Fährtyp dauert die Fahrt nach Ägina 40 Minuten (nur Passagiere) bis 1 Stunde und 15 Minuten (Passagiere und Autos). Dies ist die Insel, die Piraues am nächsten liegt (wenn wir Salamina nicht betrachten, das überhaupt kein touristischer Ort ist), berühmt für den Tempel von Aphaia und andere Ruinen aus der Antike.
Ungefähre Preise für die Fähre: 8-14 EUR pro Erwachsenem und 25 EUR pro Auto.

Bonus 11: Monemvasia

Street leading to the central square

Sie werden vielleicht überrascht sein, dass die Festungsstadt Monemvasia ebenfalls auf einer Insel liegt, aber aufgrund der Nähe zum Festland und der sehr kleinen Brücke hält sie niemand für eine Insel. Wenn Sie im westlichen Teil des Peloponnes wohnen, sollten Sie sich unbedingt Zeit für diesen historischen Ort nehmen, der mindestens einen halben Tag wert ist, um durch die engen Gassen zu schlendern und in den niedlichen kleinen Cafés und Tavernen zu entspannen.

Artikel von