5 Getränke, die Sie in Griechenland probieren müssen

by DanaTentis / CC0

Ein ernsthafter Teil des Urlaubs in Griechenland besteht darin, sich mit der lokalen Küche und den Getränken vertraut zu machen. Einige Getränke sind nur für bestimmte Gebiete spezifisch, wie z.B. Kumquat-Likör für Korfu und Zitronenlikör für Naxos, da die kleinen Früchte, die zu ihrer Herstellung verwendet werden, nur dort angebaut werden und begrenzte Mengen keinen Massenverkauf erlauben. Andere Inseln, Lefkada und Kreta, sind stolze Produzenten des milchig-weißen alkoholfreien Getränks, das aus Mandeln und Zucker hergestellt und Sumada genannt wird. Da es Ihnen jedoch nicht möglich sein wird, genau diese spezifischen Gebiete zu besuchen, sollten Sie nachschauen, welche Getränke Sie überall in Griechenland finden können und welche Sie während Ihres Aufenthalts probieren müssen. Vergessen Sie Whiskey und Champagner für einen Moment und riskieren Sie es mit lokalen Spezialitäten.

1. Frappe

Frappe at the seafront of Nea Peramos

Dieses Erfrischungsgetränk ist überall - Sie finden es in jeder Strandbar, jedem Café oder jeder Bäckerei. Und das Angebot ist nicht auf den Sommer beschränkt, die Griechen trinken es das ganze Jahr über. Der Frappe wird aus Instantkaffee und Wasser hergestellt, mit einem Mixer geschlagen, um einen dicken Schaum zu erhalten, mit Zusatz von Milch, Eis und Zucker nach Wahl. Das beste Getränk für die am Strand verbrachte Zeit.

2. Griechisches Bier

Cold Mythos beer

Es wäre schade, in Griechenland zu sein und nicht das mythische Mythos-Bier zu probieren. Zusammen mit Alfa sind dies die gebräuchlichsten lokalen Biermarken des Landes. Beide sind leicht, der Geschmack ist individuell, und Sie haben die Wahl zwischen den beiden.

3. Retsina

Während Frappe und Bier eher zu den täglichen Getränken gehören, ist Retsina eine Gesellschaft zum Abendessen. Dies ist der weltberühmte griechische harzige Wein, der kalt in kleinen Gläsern serviert wird. Es gibt unzählige Retsina-Marken in ganz Griechenland, aber wenn Sie keine bestimmte Bestellung aufgeben, bringen sie Ihnen höchstwahrscheinlich eine Marke aus regionaler Produktion oder eine der gängigsten - Malamatina, Michali Georgiadi oder Kehribari.

4. Ouzo

Ouzo bottles in a shop

Und wenn wir schon von Alkohol sprechen: Ouzo ist beliebter als Bier. Das hinzugefügte Anisaroma unterscheidet ihn von gewöhnlichem Schnaps oder "Tsipuro" im Griechischen (tatsächlich gibt es auch Tsipuro mit Anis, aber der Geschmack unterscheidet sich aufgrund der Herstellungsweise leicht von Ouzo). Ouzo ist recht kräftig und normalerweise wird dem Glas damit Wasser hinzugefügt, was zu einem Farbwechsel von transparent zu weiß führt. Die bekanntesten Ouzo-Marken kommen aus Lesbos - Barbayianni und Plomari.

5. Mastixlikör

Mastiha liqueur

Wir sind noch nicht fertig mit Alkohol, obwohl er als Digestiv oder Teil von Cocktails angeboten wird. Und bevor Sie dachten, es sei Anis, war er es nicht. Der Mastixlikör ist durchsichtig wie Wasser, aromatisiert mit Mastixtröpfchen oder Mastixöl von der Insel Chios. Wertvolle Mastixbäume sind sehr selten und werden in Griechenland nur auf dieser Insel angebaut, und die Tropfen, die sie abgeben, nennt man "Tränen von Chios". Wenn Sie kein Fan von Alkohol sind, aber neugierig darauf sind, Mastiha (Mastiha) zu probieren, können Sie das griechische Dessert "ipovrihio" probieren - Zuckerpaste und Mastixgummi, serviert in einem Löffel, der in ein Glas Wasser getaucht wird (auch für Kinder geeignet).

Artikel von