Chalkidiki

Symphonie in Blau und Grün
Chalkidiki

Chalkidiki - Reiseführer

Chalkidiki (auch Halkidiki) ist eine große Halbinsel in Form eines Dreizacks im Nordosten Griechenlands. Mit seiner Küstenlänge von über 550 km und mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr ist es ein wichtiges Sommerziel. Am beliebtesten unter Touristen sind die drei Zacken (fingerartigen Landzungen) des Dreizacks - Kassandra, Sithonia und Berg Athos.

Chalkidiki bietet eine erstaunliche Auswahl an blauen Sandstränden und viele Unterkunftsmöglichkeiten. Es wird vor allem von Familien mit Kindern bevorzugt.

Fotos von Chalkidiki

Wo in Chalkidiki übernachten

Von den drei Zacken ist die Halbinsel Kassandra die am stärksten urbanisierte und bevölkerte - sie hat viele Villen und Hotels (auch All-Inclusive), die alle am Meer oder ganz in der Nähe des Meeres liegen. Die Resorts sind lebhaft und gut auf Touristen vorbereitet, insbesondere an der Ostküste. Die Landschaft von Kasssandra ist überwiegend flach und Sie können leicht zu benachbarten Stränden oder Dörfern reisen.

The promenade

Sithonia ist ein Ort für erholsame Ferien mit sowohl urbanisierten als auch wilden Stränden. Es hat ein paar lebhafte Dörfer, aber viele kleine Hotels, Gästehäuser und Villen sind über die ganze Halbinsel verstreut und bieten einen ruhigen Aufenthalt am Meer. Sithonia ist auch ideal für Naturliebhaber - ein großer Teil der Ostküste ist mit Pinienwäldern bedeckt und die Küste ist weniger entwickelt, mit versteckten Buchten und Campingplätzen anstelle von Dörfern.

Auf dem Berg Athos gibt es nur zwei kleine Resorts. Der Rest der Halbinsel wird von der unabhängigen Mönchsrepublik Agion Oros eingenommen, in der nur männliche Besucher erlaubt sind und für den Besuch eine Sondergenehmigung erforderlich ist. In der Nähe des Berges Athos liegt Ammouliani, die einzige bewohnte Insel von Chalkidiki, die bequem mit der Fähre innerhalb von 15 Minuten erreicht werden kann. Ammouliani ist klein, gewinnt aber aufgrund seiner schönen Sandstrände und seiner familienfreundlichen Atmosphäre stetig an Popularität.

Viele Resorts befinden sich auch an der Küste zwischen Thessaloniki und Kassandra.

Strände von Chalkidiki

Die Halbinsel Chalkidiki ist bekannt für ihre vielfältigen Strände mit klarem blauem Wasser – 96 von ihnen wurden 2022 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Die Küstenlinie variiert von schmalen Streifen bis zu weiten Buchten, einige mit feinem goldenen Sand, andere mit kleinen Kieselsteinen oder gemischt. Das Meer ist so durchsichtig, dass man das Leben darin beobachten kann. Die meisten Strände von Chalkidiki sind vor starken Winden geschützt und das Meer ist ruhig, mit Ausnahme einiger Stellen, an denen Wellen Sie manchmal überraschen können.

Auf der gesamten Halbinsel finden Sie schöne Strände, je nachdem, wonach Sie suchen. Sithonia hat die größte Auswahl an Stränden für jedermann, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Dörfer. Auf Kassandra wirst du jedoch kaum einen wilden Strand außerhalb der Resorts finden.

Die längsten Strände von Chalkidiki befinden sich an der Westküste der Halbinsel zwischen Thessaloniki und Kassandra. Einer von ihnen ist Sahara, wo Sie die größte Strandbar Griechenlands finden.

Hotels, Restaurants und Geschäfte

Beach taverna at Pygadaki

Die Anzahl der Hotels auf Chalkidiki ist endlos. Es gibt sowohl sehr teure als auch preisgünstige Hotels aller Kategorien, Apartments und Villen mit Selbstversorgung, Campingplätze, All-Inclusive-Hotels und Pensionen. In jedem Resort finden Sie Bäckereien, Supermärkte, Apotheken, Tavernen und Street Food - die berühmten griechischen Gyros, Pfannkuchen und Sandwiches. Größere Resorts bieten auch chinesische, italienische und thailändische Restaurants. Souvenirläden verkaufen allerlei Strandzubehör – kurz gesagt, Sie werden in Ihrem Urlaub nichts vermissen.

Aktivitäten und Unterhaltung

Wie bereits erwähnt, ist Kassandra die am weitesten entwickelte Halbinsel und wenn Sie nach Nachtleben suchen, werden Sie es dort finden. Größere Resorts in Kassandra und Sithonia bieten Wassersport- und Tauchkurse, ganztägige Bootsfahrten, Ausflüge zur Höhle von Petralona und zum Wasserpark Waterland an. Wer Ausflüge selbst organisieren möchte, kann Autos, Fahrräder und Boote mieten.

Wie kommt man nach Chalkidiki

Road running though the northeast part of the peninsula

Mit dem Flugzeug: Der internationale Flughafen von Thessaloniki liegt in der Nähe des Vorortes Thermi, der eigentlich ganz in der Nähe der Westküste von Chalkidiki liegt. Der Beginn der Halbinsel Kassandra ist 50 km entfernt.

Mit dem Auto: Kassandra und Sithonia erreichen Sie am schnellsten über die Ringstraße von Thessaloniki. Aber wenn Sie zum Berg Athos oder Ammouliani fahren, führt die schnellere Straße über das Innere (zentraler Teil von Chalkidiki) oder über die Straße an der Ostküste, die parallel zum Meer verläuft und Stavros mit Ierissos verbindet - es ist bergig und hat einige Abschnitte mit scharfen Kurven, aber es ist landschaftlich reizvoller und ruhiger.

Mehr über Chalkidiki

Chalkidiki Fotogallerie

x