Kato Korakiana

Kato Korakiana

Kato Korakiana ist ein altes Dorf auf der Insel Korfu. Es liegt 1 km vom Meer entfernt zwischen Ipsos und Dassia. Kato Korakiana liegt sehr nahe an Ano Korakiana und zusammen heißen die beiden Dörfer Katomeri. Das Dorf ist mit den benachbarten Küstensiedlungen verschmolzen, gleichzeitig gibt es wegen des fehlenden Strandes keine großen Hotels und Komplexe, und es hat sein ursprüngliches Aussehen erhalten.

Die Geschichte von Kato Korakiana reicht bis vor fünf Jahrhunderten zurück. Dort können Sie zwei historische Sehenswürdigkeiten sehen - den mittelalterlichen Turm der Familie Polylas (heute als verlassenes Herrenhaus Castello Bibelli bekannt) und den mittelalterlichen Turm von Garoufas. Das Dorf hat auch viele Geschäfte, Tavernen und Cafés, die den täglichen Bedürfnissen der meisten Reisenden gerecht werden.

Kato Korakiana liegt hauptsächlich an der Hauptstraße von Dassia in Richtung Ano Korakiana, umgeben von großen Bäumen und Olivenhainen. Viele der zu vermietenden Villen und Ferienhäuser liegen hinter Bäumen und bieten Privatsphäre und eine ruhige und friedliche Umgebung. Einige Häuser sind in sehr alten, aber renovierten Häusern untergebracht, andere bieten Swimmingpools und modernes Design, aber sie werden allgemein als sehr gut für einen erholsamen Urlaub angesehen.

Korfu-Stadt erreichen Sie mit dem Auto in 20 Minuten. Der malerische Ferienort Paleokastritsa ist ebenfalls in 15 km Entfernung zu erreichen.

höhepunkt: altes Dorf mit Villen für erholsame Ferien, Dorf in Korfu, Ionische Inseln, Griechenland

Fotos von Kato Korakiana
Old house in traditional corfiot architecturethe abandoned Mansion Castello Bibelli
Adresse und Kontakte

Kato Korakiana Fotogallerie

x