Das Achilleion Palast

Das Achilleion Palast

Das Achilleion Palast ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Korfu und gehört zum Programm vieler organisierter Inselrundfahrten. Es liegt etwa 10 km südlich von Korfu-Stadt auf der Spitze des Dorfes Gastouri.

Das Schloss wurde 1890 von Kaiserin Sisi von Österreich erbaut. Der Name Achilleion stammt von dem Lieblingshelden der Kaiserin aus der griechischen Mythologie - Achilles. Das Schloss wurde von einem italienischen Architekten entworfen und die Skulpturen stammen vom deutschen Bildhauer Ernst Herter. Die berühmteste Skulptur, die Sterbenden Achill, ist im Garten des Palastes zu sehen. Nach dem Tod von Kaiserin Sisi hatte der Palast einige Besitzer und arbeitete für eine gewisse Zeit sogar als Kasino, aber die ursprünglichen Möbel und das Interieur blieben erhalten.

Heutzutage wird der Palast von der Hellenic Tourist Organization verwaltet und arbeitet als Museum. Ein Teil des Gebäudes präsentiert die Räume der Kaiserin und ihrer Familie, der Rest zeigt antike Möbel und Kunstwerke. Der schöne grüne Garten bietet einen schönen Meerblick.

höhepunkt: eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Korfu, Museum in Gastouri, Korfu, Griechenland

Fotos von Das Achilleion Palast
Das Achilleion PalastDas Achilleion PalastDas Achilleion PalastDas Achilleion PalastThe statue of dying AchillesIn the palace gardens
Adresse und Kontakte
Adresse: Gastouri, Korfu, Ionische Inseln, Griechenland
Kontakt Formular
Kein E-Mail-Kontakt verfügbar

Das Achilleion Palast Fotogallerie

x