Skyros

Skyrosgalerie
Skyros ist die größte Insel der Sporadengruppe, aber ihre Architektur und Landschaft ähnelt eher einer kykladischen Insel. Verwechsle es nicht mit Syros, das zu den Kykladen gehört. Skyros ist nicht sehr touristisch und eignet sich für erholsame Ferien in einer besonderen Atmosphäre.

Es gibt einen kleinen Flughafen auf der Insel, aber die einzige direkte Fähre nach Skyros fährt von Kymi auf der Insel Euböa ab. Verbindungen gibt es auch nach Alonnisos und Skopelos, aber nur im Sommer und nicht täglich. Wahrscheinlich ist dies der Grund dafür, dass Skyros im Vergleich zu den anderen Inseln der Gruppe weniger besucht ist.

Die Bevölkerung der Insel ist weniger als 3 000 Einwohner. Seine südliche Hälfte ist felsig und überhaupt nicht bewohnt. Die nördliche Hälfte ist grün und die wenigen Siedlungen befinden sich dort.

Die Hauptstadt von Skyros heißt Skyros Town (oder Chora). Es ist ein malerisches Dorf an den Hängen eines Hügels mit Blick auf das Meer. Seine weißen kubischen Häuser und das Labyrinth der engen Gassen ähneln sehr den Kykladen. Auf der Spitze von Chora können Sie eine alte venezianische (oder byzantinische) Burg sehen. Eine weitere größere Siedlung ist Molos, ganz in der Nähe der Hauptstadt, direkt am Meer. Es gibt mehr als 10 Strände auf der Insel, die meisten davon isoliert, aber mit dem Auto erreichbar.

Auf Skyros gibt es eine besondere Art von Ponys, die weniger als einen Meter hoch sind.

höhepunkt: die größte Insel der Sporaden, Insel in Sporaden Inseln, Griechenland

skyros town

Ziele in Skyros

Skyros Fotogallerie

x