Kokkino Chorio

Kokkino Chorio

Kokkino Chorio (wörtlich übersetzt: Rotes Dorf) ist ein Dorf in Chania, Kreta. Es befindet sich in der Nähe des beliebten Ferienortes Almyrida. Das Dorf ist bekannt als Drehort des Films "Alexis Sorbas" mit Anthony Quinn und vielen Einheimischen.

Es gibt zahlreiche Villen und Ferienhäuser mit wunderschönem Meerblick. Die Küste um Kokkino Chorio ist durch eine Reihe von Klippen und interessanten Formationen mit einigen Höhlen gekennzeichnet. Der nächste Strand ist Koutalas, etwa 1 km nördlich des Dorfes, und es ist eine kleine Kiesbucht mit klarem Wasser. Ein weiterer Strand in der Nähe ist der Strand von Almyrida (3 km entfernt). Neben Kokkino Chorio können Sie Tunnel und befestigte Stellungen aus dem Zweiten Weltkrieg besichtigen.

Eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten des Dorfes ist Tzompanakis Blown Glass - die Glasbläserei. Glas und Metall werden recycelt und manuell in Kunst unterschiedlicher Größe in Form gebracht. Die Fabrik ist täglich geöffnet (außer Montag) und die Glasbläserei ist von morgens bis 15 Uhr zu sehen. Der Fabrikladen stellt die hergestellten Glaswaren aus und verkauft sie, und die Besucher können Gegenstände in vielen verschiedenen Formen und Farben wählen. Es gibt Taverne neben der Fabrik, die köstliche kretische Spezialitäten serviert.

höhepunkt: der Ort, an dem der Alexis Sorbas gedreht wurde, Dorf in Region Chania, Kreta, Griechenland

Fotos von Kokkino Chorio
Kokkino Chorio
Adresse und Kontakte

Kokkino Chorio Fotogallerie

x