Ziele in Santorin

Santorin ist leicht zu erkunden, da die Entfernung vom nördlichsten zum südlichsten Punkt weniger als 30 km beträgt. Aber dennoch brauchen Sie mindestens 5 Tage, um alles zu sehen, und nicht nur die Caldera-Häuser. Die berühmten Dörfer der Insel liegen an der Westküste - Fira, Firostefani, Imerovigli, Oia und Akrotiri. Wohin Sie auch gehen, Sie werden von der atemberaubenden Aussicht auf die Caldera, die Inseln in der Mitte und Thirassia fasziniert sein. Verpassen Sie also nicht einen Spaziergang auf den gepflasterten Wegen und den romantischen Sonnenuntergang. Die Badeorte (ja, Santorin hat Strände!) mit den langen schwarzen Sandstreifen befinden sich an der Ostküste, und in den inneren Dörfern genießen Sie traditionelle kykladische Architektur.