Tsangarada

One of the village squares

Tsangarada

Tsangarada (oder Tsagarada) ist ein Dorf im Nordosten von Pilion, das sich hoch über dem Meeresspiegel befindet. Es besteht aus einigen Vierteln, die ein großes, aber ziemlich verstreutes Dorf an den Hängen des Berges bilden. Grob umfasst es das gesamte Gebiet zwischen den Stränden von Milopotamos und Fakistra, und die Nachbarschaften, die es bilden, heißen Agii Taxiarches, Agia Paraskevi, Agios Stefanos und Agia Kyriaki. Jedes dieser Viertel hat seinen eigenen Platz und die Häuser folgen dem für die Region typischen Stil, der aus Stein und mit grauen Ziegeln auf den Dächern besteht.

Die Hauptstraße führt durch die Spitze von Tsagarada und ist voll von Cafés, Restaurants, kleinen Geschäften und Lebensmittelgeschäften. Die Hotels, Villen und Pensionen sind überall verstreut, die meisten mit grandiosem Panoramablick über das Meer und viel Grün. Der Hauptplatz von Tsangarada ist neben der Kirche von Agia Paraskevi, aber es ist nicht sichtbar von der Straße, Sie müssen das Dorf auf dem Weg zum Fakistra Strand, der ca. 5 km entfernt ist eingeben.

Am Stadtrand von Agii Taxiarches können Sie eine alte Steinbrücke und die Ruinen einer Wassermühle besichtigen. Eine weitere Sehenswürdigkeit von Tsangarda, die einen Besuch wert ist, ist die Versteckte Schule über der Meeresgrotte von Panagia Megalomata - Sie können sie über einen Wanderweg vom Fakistra Strand erreichen.
höhepunkt: großes traditionelles Dorf in der Nähe der Strände von Fakistra und Milopotamos, Dorf in Pilio, Thessalien, Griechenland
Fotos von Tsangarada
One of the village squaresHouses along the main roadSea view from the village

Mehr über Tsangarada

Tsangarada Fotogallerie

x