Skiathos

die ägäische Insel mit mehr als 60 Stränden

Koukounaries from the air

Skiathos

Skiathos ist auch als die Insel der Ägäis bekannt und verfügt über mehr als 60 Strände. Obwohl die Insel nur 12 km lang und 6 km breit ist, verfügt sie über 65 Strände, die meisten davon Sandstrände.

Im Jahr 2008 steigerte Skiathos seine Popularität als einer der Orte, an denen Szenen aus der Mamma Mia!-Serie gedreht wurden. Film gedreht wurden.

Allgemeine Informationen über Skiathos

Landscape

Skiathos ist hügelig und grün mit vielen Pinien-, Oliven- und Eichenbäumen. Die westlichen und nördlichen Teile sind nicht besiedelt, aber hier und da können Sie Villen und Ferienwohnungen sehen. Auf der Insel gibt es nur ein Dorf, in dem fast alle Einwohner (über 6.000) das ganze Jahr über leben. Es heißt Skiathos, von den Einheimischen Chora genannt.

Es ist einfach, Skiathos zu bereisen und zu erkunden, da die Entfernungen relativ kurz sind. Es gibt eine Hauptstraße, die das Dorf mit anderen Orten auf der Insel verbindet. Im Sommer verkehren regelmäßig Busse.

Wo auf Skiathos übernachten?

In Skiathos-Stadt finden Sie alles, darunter auch viele Hotels. Der der Stadt am nächsten gelegene Strand ist Megali Ammos, etwa 1 km vom Zentrum entfernt.

Mit Ausnahme von Skiathos-Stadt gibt es einige saisonale Siedlungen mit Hotels, die sich rund um die Strände entwickelt haben. Dazu gehören Achladias, Kanapitsa, Platanias und Troulos, wo es Minimärkte für Grundnahrungsmittel, Cafés und Restaurants gibt, die jedoch nur im Sommer geöffnet sind.

Welches sind die besten Strände von Skiathos?

Sand and sea

Wie gesagt, in Skiathos herrschen Sandstrände vor, insbesondere an der Südküste. Der beliebteste Strand ist Koukounaries, gefolgt von Banana, Agia Eleni, Troulos und Agia Paraskevi. Ein weiterer sehr berühmter Ort ist Lalaria – der exotischste Strand von Skiathos, der nur mit dem Boot erreichbar ist.

Die meisten Strände in Skiathos verfügen über Sonnenliegen und Sonnenschirme, auch die an der Westküste, die über unbefestigte Straßen wie Mandraki, Elia und Aselinos erreichbar sind. Auch die kleine unbewohnte Insel Tsougria verfügt über einen herrlichen Strand, den Sie mit dem Boot oder Wassertaxi besuchen können.

Sehenswürdigkeiten in Skiathos

Aerial view of Lalaria

Die Liste der Sehenswürdigkeiten und interessanten Aktivitäten in Skiathos umfasst:

- Spazieren Sie durch die Fußgängerzonen der Altstadt von Chora und entlang der Promenade
- Das Marinemuseum auf der Halbinsel Bourtzi in der Nähe des Hafens
- Evangelistria-Kloster
- Strand von Lalaria (mit Boot)
- Agios Alexandros-Kirche
- Das Volkskundemuseum Skithiatiko Spiti und das Hausmuseum des Schriftstellers Alexandros Papadiamantis
- Kastro, Ruinen einer Festung an der Nordküste der Insel

Wie komme ich nach Skiathos?

The ferry approaching the island port

Sie können Skiathos mit dem Flugzeug oder der Fähre erreichen. Der kleine Flughafen der Insel liegt in der Nähe der Stadt Skiathos und ist eine Sehenswürdigkeit, da er über die kürzeste Landebahn Europas verfügt.

Sie können Skiathos auf dem Seeweg über die folgenden Routen erreichen:
- Mit der Fähre von Volos do Skiathos, das ganze Jahr über
- Mit der Fähre von Mantoudi (Euböa) nach Skiathos (nur im Sommer)
- Mit der Fähre von Thessaloniki nach Skiathos (3-mal pro Woche, nur im Sommer)
- Mit dem Wassertaxi von Katigiorgis und Platania (Pilion) nach Skiathos (Wassertaxi, nur im Sommer)

Es gibt außerdem tägliche Fährverbindungen zwischen Skiathos, Skopelos und Alonnisos, was ein einfaches Inselhüpfen ermöglicht.

Skiathos Fotogalleriex