Region Kavala

Sandstrände und beliebte Sommerziele
Region Kavala

Region Kavala - Reiseführer

Die regionale Einheit Kavala gehört zur Verwaltungsregion Ostmakedonien und Thrakien. Die Städte und Dörfer, die es umfasst, liegen hauptsächlich am Meer, und seine Hauptstadt ist die Stadt Kavala. Die Region hat einen internationalen Flughafen namens Megas Alexandros.

Fotos von Region Kavala
Region KavalaRegion KavalaRegion Kavala

Unterkünfte in der Region Kavala

Die Region Kavala ist für ihre Strände bekannt und ihre Küstendörfer sind beliebte Sommerferienorte. Die größten von ihnen sind Nea Peramos, Nea Iraklitsa, Keramoti und Paralia Ofriniou, die bei Touristen aus den Balkanländern sehr beliebt sind. Die Resorts bieten alle notwendigen Einrichtungen und Dienstleistungen für einen Urlaub, damit Sie nichts vermissen werden - viele Hotels und Villen, Tavernen, Cafés, Bäckereien und Geschäfte.

Die Stadt Kavala ist auch ein guter Ort für eine Unterkunft, vorausgesetzt, Sie möchten möglichst viele Strände in der Region erkunden. Es hat eine schöne Promenade, ein altes Viertel mit Burg, viele Restaurants und drei Stadtstrände, aber sie sind definitiv nicht die besten, die Sie finden können. Kavala ist auch einer der wichtigsten Häfen Griechenlands, der Fährverbindungen zu den Inseln Thassos, Limnos, Lesbos und anderen Inseln der Nordägäis anbietet.

Hier sind zwei Vorschläge, wie Sie den Ort für Ihren Urlaub in der Region Kavala auswählen können:
1) Wenn Sie es vorziehen, den Tag am nächsten Strand zu verbringen, ohne zu viel zu reisen, wählen Sie eine Unterkunft in einem der Resorts und besuchen Sie Kavala schließlich eines Abends oder Tages
2) Wenn Sie es vorziehen, jeden Tag verschiedene Strände zu besuchen, übernachten Sie in Kavala oder Palio - alle herrlichen Strände der Gegend sind in weniger als 30 Autominuten zu erreichen, und Sie können die Abende in der lebhaften Stadt verbringen.

Strände von Region Kavala

Die Küste der Region ist sehr reich an Stränden, überwiegend Sandstränden, von denen sich viele über Kilometer erstrecken. Die größten und beliebtesten Strände sind Ammolofi mit seinen Sanddünen und Keramoti, das eine ganze Halbinsel einnimmt. Es gibt auch zahlreiche kleine Buchten mit transparentem Wasser, einige von Strandbars gepflegt, andere wild und fast leer. Zum Beispiel ist das Gebiet zwischen Paralia Ofriniou und Nea Peramos kaum besiedelt und man findet immer ein Plätzchen am Meer ohne andere Menschen in der Nähe.

Was kann man auf Region Kavala sehen

Frontal

Diese Region wird hauptsächlich für erholsame Strandferien besucht und von Familien mit Kindern bevorzugt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie erkunden können, befinden sich in der Stadt Kavala - ihr altes Viertel mit erhaltener Architektur, das Imaret, die alte Burg und das römische Aquädukt. Ein weiterer Ort von großer historischer Bedeutung ist die Archäologische Stätte von Philippi, die auf das Jahr 356 v. Chr. zurückgeht.

Die Insel Thassos ist leicht mit der Fähre von Keramoti oder Kavala aus zu erreichen und Sie können sie sogar für einen Tagesausflug besuchen.

Region Kavala Fotogallerie

x