Portara

Portara

Portara ist das erste, was Sie sehen, wenn Sie mit der Fähre nach Naxos Town fahren. Es ist ein historisches Wahrzeichen und ist zu einem Symbol der Insel geworden. Eine riesige Marmortür erhebt sich auf einer kleinen Insel neben dem Hafen und begrüßt die ankommenden und abfliegenden Boote. Die Insel ist über einen Damm mit der Stadt verbunden und Sie können leicht zu Fuß dorthin gelangen. Ein kurzer Weg führt zur Oberseite der Insel und zur Tür.

Portara (die große Tür) war Teil eines antiken Tempels, der Apollo geweiht war und 530 v. Der Tempel wurde nie vollständig fertiggestellt, aber die imposante Tür hat über die Jahrhunderte gedauert und ist heute ein Magnet für alle, die Naxos besuchen. Besucher sind nicht nur von der Türgröße, sondern auch vom Blick auf die Stadt Naxos beeindruckt. Bei Sonnenuntergang verwandelt es sich in einen magischen Ort, den Sie nicht verpassen sollten. Auf der kleinen Insel gibt es auch ein Café. Obwohl es keinen Strand gibt, sondern nur Betonwände und -stufen, sind viele hier zum Schwimmen aufgefordert, da der Ort selbst an windigen Tagen vor Wellen geschützt ist.

höhepunkt: Riesige Marmortür aus einem antiken Tempel, Historisch in Naxos, Kykladen Inseln, Griechenland

Fotos von Portara
The huge marble door - closer look
Adresse und Kontakte
Adresse: Naxos, Kykladen Inseln, Griechenland
Kontakt Formular
Kein E-Mail-Kontakt verfügbar

Portara Fotogallerie

x