Merchia

Merchia

Merchia

Merchia ist einer der entlegensten Strände von Mykonos. Es befindet sich im unbebauten Norden, an einem Ort, der von allen Dörfern entfernt ist.

Merchia ist einer der wenigen Strände der Insel, der nicht unbedingt sandig ist, sondern mit Kieselsteinen bedeckt ist. Das Wasser ist tief am Ufer und es gibt keine Strandeinrichtungen. Neben dem Strand gibt es einen felsigen Vorsprung im Meer und dort erhebt sich die weiße Kapelle von Agios Nikolaos. Wenn Sie zur Kapelle gehen, werden Sie auf der anderen Seite des Vorsprungs einen weiteren, wilderen Strand sehen, der zu Fuß erreichbar ist. Rund um Merchia gibt es kürzlich gebaute Villen, die einen wirklich ruhigen Aufenthalt und Privatsphäre auf der ansonsten kosmopolitischen Insel versprechen.
höhepunkt: abgelegener Strand mit privaten Villen zu vermieten, Strand in Mykonos, Kykladen Inseln, Griechenland
Fotos von Merchia
Merchia

Merchia Fotogallerie

x