Marpissa

Marpissagalerie
Marpissa ist eines der ältesten Dörfer der Insel Paros. Es liegt in der Nähe von Piso Livadi und Logaras, weniger als 2 km vom Meer entfernt.

Marpissa hat schöne weiß getünchte Häuser und enge Gassen. Die Hauptstraße von Parikia führt vorbei, aber wenn Sie den Geist des Dorfes spüren möchten, sollten Sie aussteigen und zwischen den Häusern, Kirchen und Windmühlen von Marpissa spazieren gehen. Das Zentrum ist nur für Fußgänger und dort gibt es einige Cafés und Tavernen. Bäckereien und Supermärkte finden Sie entlang der Hauptstraße. Über dem Dorf erhebt sich der Kefalos-Hügel mit Ruinen einer venezianischen Festung und dem Kloster Agios Antonios, von dem Sie fast die gesamte Insel sehen können. Das Kloster ist sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß erreichbar.

höhepunkt: altes Dorf mit weiß getünchten Häusern und engen Gassen, Dorf in Paros, Kykladen Inseln, Griechenland

Marpissa

Marpissa Fotogallerie

x