Kastro

Kastro

Kastro ist ein Dorf an der Ostküste von Sifnos. Es ist die beliebteste Sehenswürdigkeit der Insel mit der symbolträchtigen Kirche der Sieben Märtyrer (Efta Martyres). Das Dorf ist auch als eine der schönsten Burgen der Kykladen bekannt. Kurz gesagt, es ist ein Muss während Ihres Urlaubs in Sifnos.

Das Kastro liegt auf einem Hügel über dem Meer, 2 km von Apollonia und Artemonas entfernt. Der Zugang ist nur zu Fuß möglich - alle Fahrzeuge müssen direkt nach den Windmühlen auf dem Parkplatz vor der Einfahrt abgestellt werden. Das Dorf ist ein Labyrinth aus winzigen weißen Gassen, Bögen zwischen dicht gebauten Häusern, Miniaturplätzen und Kirchen. Hier und da sieht man Teile der massiven Mauern unter oder zwischen den Häusern und einige der Tore, die früher die Siedlung vor Piraten schützten. Die zentrale Gasse führt durch die Mitte des Schlosses und biegt dann in Richtung Meer ab, mit vielen Durchgängen an verschiedenen Stellen, sodass Sie leicht ein paar Stunden verlieren können, um sie zu erkunden. Der Blick auf das Meer ist atemberaubend und von dieser Gegend von Kastro aus können Sie die Kirche der sieben Märtyrer und die Stufen sehen, die hinunter führen. Im Dorf gibt es ein paar Café-Restaurants, zwei kleine Läden und Hotels, aber im Allgemeinen fehlt die lebhafte Atmosphäre der anderen Dörfer. Manchmal bist du während deines Spaziergangs ganz alleine und siehst keine einzige Person.

Der Hafen von Kastro, Seralia genannt, liegt in einer kleinen Bucht unterhalb des Hügels. Es besteht aus ein paar Fischtavernen und einem felsigen Strand mit klarem Wasser.

höhepunkt: die beliebteste Sehenswürdigkeit der Insel, Dorf in Sifnos, Kykladen Inseln, Griechenland

Fotos von Kastro
KastroIn the alleysView from the topStepsTunnelTraditional coffee houseColorsInsideArches between the housesWandering around
Adresse und Kontakte

Kastro Fotogallerie

x