Chalki

Chalki

Chalki (oder Halki) ist die kleinste bewohnte Insel der Dodekanes-Gruppe, die neben Rhodos liegt. Es ist nur 10 km lang, felsig und karg, und die ständige Bevölkerung ist etwa 300 Personen. Es gibt nur ein Dorf auf Chalki, Nimborio oder Emborio, und sein Hafen sieht aus wie eine Mini-Kopie des Hafens von Symi - mit Häusern im venezianischen Stil in verschiedenen Pastellfarben. Normalerweise kommen die Touristen für einen Tagesausflug von Rhodos hierher, da die Insel nicht viele Einrichtungen und Dienstleistungen bietet. Halki ist ein idealer Ort für Menschen, die Ruhe und Entspannung suchen, während sie den ganzen Tag am Strand liegen und in den traditionellen Tavernen essen.

Der beste Weg Halki zu erreichen, ist über Rhodos, da es keine Verbindung zu anderen Inseln hat. Es gibt eine Fährverbindung von Piräus nach Rhodos (nicht jeden Tag), die in Halki hält, aber die Fahrt dauert ungefähr 20 Stunden. Wenn Sie auf Rhodos sind, können Sie Halki mit den lokalen Fähren von Kamiros Skala und dem Hafen von Rhodos erreichen. Auf Chalki ist kein Auto- oder Fahrradverleih verfügbar.

Zwei Kilometer von Nimborio entfernt kann man das verlassene Dorf Chorio sehen - früher war es die alte Hauptstadt, aber die Menschen zogen um den Hafen herum. Auf der Spitze eines Hügels oberhalb von Chorio befindet sich das mittelalterliche Kloster, das im 14. Jahrhundert von den Johannitern erbaut wurde. Heute sind nur noch die Burgmauern erhalten und es ist über einen gepflasterten Weg zugänglich, aber es zeigt einen vollen Blick auf die Südseite der Insel und ihre Küste.

Halki hat ein paar Strände, unter denen Potamos (Pondamos) am meisten besucht ist. Es liegt in einer sandigen Bucht, nur 300 m von Nimborio entfernt, mit flachem Wasser und einer Strandtaverne, die Sonnenliegen und Sonnenschirme vermietet. Andere Strände auf Halki sind Kania, 1 km vom Hafen entfernt und die friedliche Ftenagia 500 Meter südlich von Nimborio. Beide haben kleine Strandtavernen, die im Sommer betrieben werden. Trahia ist ein weiterer Ort, der als Strand bezeichnet werden kann, aber es ist eigentlich eine kleine Halbinsel mit zwei Kieselstreifen auf beiden Seiten und kristallklarem Wasser. Trahia kann nur mit dem Boot oder zu Fuß über einen Pfad erreicht werden, der von der Burg beginnt.

höhepunkt: die kleinste bewohnte Insel der Gruppe, Insel in Dodekanes Inseln, Griechenland

Fotos von Chalki
ChalkiNimborio portCastleTrahia
Adresse und Kontakte

Chalki Fotogallerie

x