Erimitis

Erimitis

Erimitis

Erimitis ist einer der beiden Strände an der Westküste von Paxos, die auf dem Landweg erreicht werden können. Das Merkwürdige an diesem Strand ist, dass er relativ neu ist - er ist 2007 als Folge einstürzender Klippen entstanden und die größten Stücke sind noch vorhanden.

Hohe weiße Klippen hängen über Erimitis und der Ort hat ein eigenartiges exotisches Aussehen. Der Strand ist mit Kieselsteinen und Steinen bedeckt und der Meeresboden ist ebenfalls felsig. Das Meer ist tief und es gibt häufige Wellen, aber der Sonnenuntergang von Erimitis ist sehr spektakulär.

Sie können Erimitis über eine Straße in der Nähe des Dorfes Magazia erreichen. Die Schilder führen zu einer unbefestigten Straße, die 2-3 km lang verläuft und oberhalb der Klippen endet. Dort sehen Sie einige private Villen und einen sehr schmalen Pfad, der zum Strand hinunterführt.

höhepunkt: Strand mit weißen Klippen und spektakulärem Sonnenuntergang, Strand in Paxos, Ionische Inseln, Griechenland
Fotos von Erimitis

Mehr über Erimitis

Erimitis Fotogallerie

x