Almyros

Almyros

Almyros (Almiros) ist ein Strand an der Nordküste der Insel Korfu. Eigentlich ist es die natürliche Fortsetzung des Acharavi-Strandes, der sich über 3 km erstreckt und im Westen den See Antinioti erreicht. Viele Leute denken, dass Acharavi und Almyros ein und derselbe Ort mit zwei Namen sind, und es ist wirklich schwer zu sagen, wo genau die Grenze zwischen den beiden liegt.

Almyros ist ein breiter Strand mit einer Mischung aus grobem Sand und Kieselsteinen. In einigen Strandbars können Sie Liegestühle und Sonnenschirme mieten. Der Strand ist jedoch nie überfüllt und wirkt auch in der Hochsaison leer. Es gibt Hotels sowohl am Strand als auch im weitläufigen Tal hinter dem Meer. Aus diesem Grund kann Ihr Hotel je nach Lage 10 bis 800 Meter vom Strand entfernt sein. Die Häuser und Hotels sind auch voneinander entfernt und es ist sehr ruhig und friedlich. Almyros hat nur wenige Tavernen und einen Minimarkt, aber Acharavi ist sehr nahe an zahlreichen Restaurants, Geschäften und Dienstleistungen. Der Strand von Agios Spyridon ist ebenfalls in der Nähe und kann über einen Küstenpfad (ca. 3 km) sogar zu Fuß erreicht werden.

Ein interessantes Ausflugsziel in der Umgebung ist das verlassene Dorf Perithia mit Tavernen und Boutique-Gästehäusern sowie den seltsamen Felsformationen um Sidari (15 km) und Peroulades (20 km).

höhepunkt: großer leerer Strand an der Nordküste, Strand in Korfu, Ionische Inseln, Griechenland

Fotos von Almyros
There are no photos for Almyros.
Adresse und Kontakte

Almyros Fotogallerie

x