Aliko

Aliko

Aliko ist ein Naturschutzgebiet, das eine kleine Halbinsel an der Südwestküste von Naxos einnimmt. Das Gebiet zeichnet sich durch seinen Zedernwald und große Sanddünen aus und es umfasst ein paar Sandstrände - Kedros, Hawaii, Mikrolimano (Mikro Aliko) und Agios Georgios (auch bekannt als Aliko Hauptstrand).

Das Gebiet ist geschützt und es gibt keine Gebäude oder Einrichtungen, mit Ausnahme von verlassenen Bauarbeiten an der Spitze der Halbinsel, die als Hotel-Resort gedacht war, aber nie fertig gestellt wurde. Die Strände sind abgelegen und ruhig, ohne Strandbars, Sonnenschirme oder Sonnenliegen. Hawaii ist das landschaftlich schönste, mit einer Reihe von roten Felsen direkt hinter dem Strand. Alle Strände von Aliko sind nicht mit Schildern gekennzeichnet, daher sollten Sie im Voraus wissen, wohin Sie fahren. Parkplätze stehen rund um das verlassene Hotel in der Nähe des Hauptstrandes Agios Georgios zur Verfügung. Die anderen Strände sind zu Fuß über die Sanddünen erreichbar.

höhepunkt: Zedernwald, Sanddünen und einsame Strände, Strand in Naxos, Kykladen Inseln, Griechenland

Fotos von Aliko
One of the beaches
Adresse und Kontakte

Aliko Fotogallerie

x