Agios Efstratios

Agios Efstratios

Höchstwahrscheinlich haben Sie noch nie von einer solchen Insel gehört. Aber es existiert und es hat sogar dauerhafte Bewohner. Seine geringe Größe (43 Quadratkilometer) und seine abgelegene Lage in der Mitte der nördlichen Ägäis halten den Massentourismus fern, und die Insel hat ihren langsamen und isolierten Lebensstil bewahrt. Auch Agios Efstratios (Ai Statis) war einer der Orte, an denen griechische politische Gefängnisse ins Exil geschickt wurden, darunter der berühmte Musiker Mikis Theodorakis.

Die nächstgelegene Insel zu Agios Efstratios ist Lemno. Beide sind mehrmals wöchentlich per Fähre vom Hafen von Kavala aus erreichbar, da die Fahrt von Lemno aus 1,5 Stunden und von Kavala 6,5 ​​Stunden dauert. Fährverbindungen gibt es auch mit dem Hafen von Lavrio (7,5 Stunden), der auch bei Mesta auf der Insel Chios hält (5 Stunden). Bitte beachten Sie, dass diese Fähren möglicherweise auch im Sommer nicht täglich verkehren, so dass es Tage geben kann, an denen Sie Agios Efstratios nicht verlassen können. Diese Insel ist geeignet für diejenigen, die nicht nur ruhige Ferien genießen, sondern auch das Leben auf der authentischen, von Touristen keineswegs beeinflussten Insel der Nordägäis probieren wollen. Wanderer würden es perfekt finden.

Es gibt nur ein Dorf mit dem gleichen Namen - Agios Efstratios, und alle Häuser und öffentlichen Einrichtungen sind dort. Die Unterkunft ist begrenzt und wird in Zimmern und Apartments oder kleinen Ferienhäusern angeboten. Ein paar Restaurants mit lokalen Gerichten, Cafés und Minimärkten stehen ebenfalls zur Verfügung, alles innerhalb der Dorfgrenzen. Der Rest der Insel ist völlig unbebaut, obwohl er von unbefestigten Straßen durchzogen ist. Die felsigen Hügel und kleinen Täler sind von niedriger Vegetation und Gras bedeckt. Die Strände von Agios Efstratios sind vulkanischen Ursprungs und eher kiesig und mit grobem grauen Sand. Die Küste ist reich an geologischen Formationen und Meereshöhlen, die man am besten mit dem Boot sehen kann. Der einzige organisierte Strand ist direkt neben dem Hafen - langer Sandstrand mit seichtem Wasser, der im Sommer Liegestühle und Sonnenschirme bietet. Die übrigen Strände der Insel sind über eine unbefestigte Straße oder zu Fuß erreichbar (und da man davon ausgehen kann, dass sie die meiste Zeit leer sind), andere sind nur mit dem Boot erreichbar. Die bekanntesten sind Alonitsi an der Nordostküste und Agios Dimitiros und Ftelio an der Westküste. Die freundlichen Einheimischen werden Ihnen mit Anweisungen für jeden Ort helfen, den Sie auf der Insel besuchen möchten.

höhepunkt: abgelegene und isolierte Insel mit leeren Stränden, Insel in Nordägäische Inseln, Griechenland

Fotos von Agios Efstratios
Agios Efstratios
Adresse und Kontakte

Mehr über Agios Efstratios

Agios Efstratios Fotogallerie

x